Steuerunterstützung

zoll

Einige Geschäftsaktivitäten aus Drittländern oder der EU erfordern eine Registrierung in Deutschland. Dazu gehören u.a. der Verkaufsvorteil „frei Haus" (Status eines EU-Lieferanten bei Unternehmen aus Drittländern), die Lagerhaltung oder Einkäufe in Deutschland oder der EU mit Endbestimmung der Waren für Deutschland. Wir unterstützen unsere Kunden in Zusammenarbeit mit einem Steuerberater bei der Umsetzung dieser steuerlichen Pflichten in Deutschland. Wir helfen bei der Registrierung sowie bei der Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldungen, der Zusammenfassenden Meldung (ZM) und Statistik.