Zusatzzölle für bestimmte Waren mit Ursprung USA angehoben

Die zusätzlichen Ausgleichszölle für bestimmte Waren mit Ursprung USA wurden von der Europäischen Kommission auf den 1. Mai 2015 angehoben.

Mit der delegierten Verordnung (EU) 2015/675 (Volltext) steigen die Zusatzzölle für folgende Warengruppen mit Ursprung USA:

  • 0710 40 00 (Zuckermais)
  • 8705 10 00 (Kranwagen; Autokrane)
  • 9003 19 30 (Brillenfassungen)
  • 6204 62 31 (Damenhosen aus Denim)

Die Zusatzzölle werden seit Mai 2015 als Ausgleichsmaßnahme zu nicht WTO-konformen Praktiken der USA erhoben und jährlich angepasst.