Please select a page template in page properties.
  •  
  •  
  •  
  •  

Zollabfertigung

zoll

Bei elektronischen Zollanmeldungen werden die Waren weitestgehend automatisiert abgefertigt und überwacht. Diese Art der Abwicklung garantiert eine höchst effiziente und zeitsparende Abfertigung. Die ALS Customs Services GmbH benutzt das in Deutschland erforderliche System ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zoll-Abwicklungs-System) seit der ersten Stunde. Zudem arbeiten wir auch mit den elektronischen Zollanmeldesystemen in den Nachbarländern Schweiz (e-dec) und Frankreich (DELTA).

Unser Serviceversprechen steht für uns im Fokus: Wir bieten unseren Kunden Vereinfachungen bei der Überführung von Waren in das gewünschte Zollverfahren.

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit von den Vorzügen steuerfreier, innereuropäischer Lieferungen zu profitieren: Die EU-Verzollung ermöglicht Unternehmen aus Drittländern, wie zum Beispiel der Schweiz, den Status eines innereuropäischen Lieferanten. Das ist aufgrund unseres vollumfänglichen Serviceangebots möglich – ganz ohne Einfuhrumsatzsteuer und mit zügiger Abwicklung.

Transitabfertigung

Transitabfertigung

Für die Durchfuhr von Waren durch ein Zollgebiet werden Transitpapiere benötigt. Diese übermittelt die ALS Customs Services auf elektronischem Wege mittels NCTS (New Computerised Transit System). Darüber hinaus muss bei Eröffnung des Verfahrens eine Sicherheit hinterlegt werden; das kann mittels Barzahlung oder Bürgschaft erfolgen. Auf Wunsch stellen wir unsere Generalbürgschaft für Transitsendungen Kunden zur Verfügung. Auch das in der Schweiz übliche, rein nationale Geleitscheinverfahren können wir für unsere Kunden abwickeln.

Zudem beenden wir die Versandverfahren unserer Kunden und überführen die Waren in den zoll- und steuerrechtlich freien Verkehr oder in ein anderes Zollverfahren. Wir sind zugelassener Versender bzw. Empfänger und können Waren, die über ein gemeinsames/gemeinschaftliches Versandverfahren abgewickelt werden, versenden bzw. empfangen, ohne dass die Waren bei der Abgangs- oder Bestimmungszollstelle  vorgeführt werden müssen. Die Waren können an einem bewilligten Ort in Empfang genommen werden.

Carnet TIR (Carnet Transport international de marchandises par vehicules routiers) ist ein Dokument für den Warentransit per LKW. Die zeitweilige Nichterhebung von Einfuhrzoll und –abgaben, ermöglicht eine flexible Warenbeförderung zwischen den TIR-Vertragsstaaten. Wir übernehmen als Experten die komplette Abfertigung inklusive der zusätzlich erforderlichen NCTS-TIR Anmeldung. Voraussetzung für den Versand mit Carnet TIR ist, dass entweder Fahrzeug oder Behälter verplombt werden können.

Carnet ATA (Carnet Admission Temporaire/Temporary Admission) dient der vorübergehenden abgabenfreien Einfuhr von Waren und ist quasi ein „Reisepass“ für Warenmuster, Messegüter oder Berufsausrüstungsgegenstände. Carnets ATAs werden von den jeweils zuständigen Industrie- und Handelskammern ausgestellt. Wir übernehmen für unsere Kunden gerne die Kommunikation mit den IHKs sowie die Bearbeitung des Vorgangs.

Lagerlogistik

zoll

Bei der ALS Customs Services GmbH bedeutet Service sich auf die Bedürfnisse der Kunden einzustellen und mehr zu leisten: Wir lagern die Waren unserer Kunden in eigenen Zolllagern in Deutschland, Frankreich oder der Schweiz. Dort können sie so lange unverzollt lagern, bis ihre endgültige Bestimmung bekannt ist.  Zudem kümmern wir uns auch um Kommissionierung und Verpackung.

Darüber hinaus verfügen wir auch über die notwendigen Bewilligungen zur Lagerung und dem Transport verbrauchssteuerpflichtiger Waren (EMCS) und der Erstellung der Begleitpapiere (eVD).